Meldung

Schneller Rahmen für kurzlebige Kunst

In vielen Arbeitsumgebungen werden gerne diverse Kunstwerke der eigenen Kinder aufgehängt, um sich im grauen IT-Alltag etwas häuslicher zu fühlen. Daher sollten Sie sich nach dem Beginn der Schule für die neusten Entwürfe wappnen und sich das praktische und nerdige Kunstrahmen-Klebeband besorgen.
Mit diesem Klebeband befestigen Sie die Kunstwerke Ihrer Kleinen und geben diesen gleichzeitig einen schönen Rahmen.
Mit dem Kunstrahmen-Klebeband [1] verleihen Sie den einzigartigen Kunstwerken genau derjenige Rahmen, der ihnen auch zusteht. Das barocke Old-School-Design lässt den Arbeitsplatz wesentlich bedeutender erscheinen und spart ihnen die Kosten für einen echten Rahmen. Weiterhin als Zubehör enthalten sind vier Hakennägel für lose Papierblätter. Im Notfall können sie mit dem Rahmen-Klebeband aber auch mal ein Paket für den Abholdienst verschließen und dekorieren.
22.09.2018/dr

Tipps & Tools

Anwendung für fehlende Dateiendung finden [18.10.2018]

Nach einem Systemcrash oder einem Virenangriff sind die von der Datenrettung zurückgeholten Dateien teilweise nicht mehr mit der originalen Endung vorhanden. Mit einem kleinen Trick können Sie die Zuordnung jedoch zumindest bei Office-Dateien auch ohne einem tiefgründigen Untersuchen der Dateistruktur schnell herausfinden. Dies liegt daran, dass bei neueren MS-Office-Formaten immer eine ZIP-Datei die Basis darstellt. [mehr]

Vorschau November 2018: Infrastrukturmanagement [17.10.2018]

In der November-Ausgabe beleuchtet IT-Administrator wesentliche Aspekte des Infrastrukturmanagements. Dazu gehört die Frage, wie Sie Rechenzentren erfolgreich umziehen und Edge-Computing richtig in die IT-Umgebung einbinden. Auch zeigen wir, welche Neuerungen Microsofts System Center 2019 mitbringt und wie Sie Windows-Systeme erfolgreich auf eine andere Hardware transferieren. In den Produkttests beweist unter anderem Splunk Insights for Infrastructure in Sachen Monitoring und Logfile-Analyse sein Können. [mehr]

Buchbesprechung

Praxisbuch IT-Dokumentation

von Manuela und Georg Reiss

Anzeigen