Meldung

Download der Woche: TweakPower

Erfahrene Anwender kennen die Wege, über die sich Windows optimieren lässt. Die Stellschrauben finden sich jedoch meist an unterschiedlichen Stellen. Wer sämtliche Werkzeuge unter einer Haube vereinen will, sollte einen Blick auf das kostenfreie 'TweakPower' werfen. Die Software bietet direkten Zugriff auf viele Systemeinstellungen und versteckte Optionen. Mit dem Programm lassen sich etwa die System- und Desktop-Icons austauschen sowie die Netzwerkeigenschaften oder der Arbeitsspeicher feinjustieren.
Punkten will das Windows-Optimierungstool "TweakPower" vor allem durch seine übersichtliche GUI.
"TweakPower" [1] kümmert sich weiterhin um Laufwerks- und Sicherheitseinstellungen. Auf Wunsch säubert das Programm die Festplatte, splittet oder verschlüsselt Dateien und löscht per Shredder Daten unwiderruflich. TweakPower speichert dabei alle vorgenommenen Optimierungen, außerdem lassen sich alle Änderungen wieder zurücknehmen. Über eine spezielle Reparaturfunktion namens FixIt! soll es nicht zuletzt gelingen, die große Mehrheit bekannter Windows-Probleme schnell zu beheben.
16.10.2018/ln

Tipps & Tools

Vorschau Dezember 2018: Datenspeicherung für KMUs [14.11.2018]

In der Dezember-Ausgabe beleuchtet IT-Administrator die Datenspeicherung in kleinen und mittleren Firmen. Darin zeigen wir unter anderem, welche neue Speichertechnologien für hybride Rechenzentren zur Verfügung stehen. Auch vergleichen wir Open-Source-Software für den Aufbau eines SAN und nehmen Stratis für das Storage-Management in Linux unter die Lupe. Natürlich darf auch die Cloud nicht fehlen und so lesen Sie, wie die Datenarchivierung mit der Google Cloud Platform Console funktioniert und was die neue Funktion Azure Files zu bieten hat. [mehr]

Vergebene Benutzernamen recherchieren [14.11.2018]

Immer wieder führt es bei Anwendern zu Frustration, wenn beim Anlegen eines neuen Internetkontos etwa bei sozialen Netzwerken oder einer E-Mail-Adresse der gewünschte Name bereits vergeben ist. Mit dem Onlinedienst 'namechk.com' können Sie jetzt vorher überprüfen, welche Aliase bereits vergeben sind. Zusätzlich kann das Portal für Sie auch die Verfügbarkeit von Domains herausfinden. [mehr]

Buchbesprechung

Praxisbuch IT-Dokumentation

von Manuela und Georg Reiss

Anzeigen