Meldung

Kurzmemos im Browser aufnehmen

In so mancher Situation im Büro, besonders aber auf dem Weg zum Kunden, sind für das Niederlegen wichtiger Informationen oft weder Papier noch Stift zur Hand. Auch mit der virtuellen Tastatur des Smartphones will sich nicht jeder abmühen. Als spontane Zwischenlösung kann der Onlinedienst von Aerotwist namens 'Voice Memos' weiterhelfen. Die Webseite bietet die Möglichkeit, kurze und knackige Sprachnachrichten direkt im Browser aufzuzeichnen.
Auf der Webseite von "Voice Memo" wird der Browser zum Aufnahmegerät.
Noch praktischer ist bei "Voice Memos" [1] die Tatsache, dass Sie die abgelegten Nachrichten später offline anhören können und dafür keinerlei Software-Installation notwendig ist. Denn die Memos befinden sich im lokalen Browser-Speicherbereich des genutzten Geräts und werden vor dem Sichern einfach mit einem Name versehen. Kleiner Wermutstropfen: Derzeit ist bei diesem Open-Source-Projekt noch keine Unterstützung für den Safari-Browser erhältlich.
7.11.2018/ln

Tipps & Tools

Download der Woche: Basilisk [24.04.2019]

Viele Nutzer setzen mittlerweile auf einen Browser, der nicht von der Stange kommt. Alternativen zu den bekannten Platzhirschen sind oft sicherer und sogar schneller, weil mit weniger Schickschnack ausgestattet. Der Open-Source-Unterbau von 'Basilisk' baut auf den älteren Gecko-Versionen von Firefox auf, aber mit optimierter Engine. Ergebnis ist ein klassisches Design bei performanter Leistung. [mehr]

Vorschau Mai 2019: IT-Sicherheitsmanagement [22.04.2019]

Besonders in kleineren Firmen ohne eigenes IT-Sicherheitsteam fällt es Administratoren schwer, mit zunehmend gehäuften und raffinierten Angriffen umzugehen. In der Mai-Ausgabe beleuchtet IT-Administrator deshalb das Thema 'IT-Sicherheitsmanagement'. So lesen Sie, welche Sicherheitsfunktionen Windows Server sowie Exchange Server 2019 mitbringen. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Ihre Azure-Umgebung absichern und Linux-Systeme härten. Unser Workshop zu 'Infection Monkey' lässt Sie ferner in die Rolle eines Angreifers schlüpfen, um das eigene Netzwerk auf Schwachstellen zu testen. [mehr]

AWS-Account absichern [21.04.2019]

Buchbesprechung

IT-Sicherheit

von Prof. Dr. Claudia Eckert

Anzeigen