Meldung

Wichtige Systemeinstellungen ausblenden

Das Einrichten von Arbeitsplätzen durch Admins beinhaltet selbst mit einem Werkzeug zum Clientmanagement viel Schweiß und Liebe zum Detail. Um die sensible Systemsteuerung dann vor den Fehlgriffen neugieriger Anwender zu schützen, können Sie auf das kostenfreie Tool 'Win10 Settings Blocker' zurückgreifen. Die Software blendet ausgewählte Einstellungen und die dazugehörigen Unterseiten einfach aus. Eine fehlerhafte Änderung von Konfigurationen ist somit ausgeschlossen.
Allzu experimentierfreudige Anwender hält "Win10 Settings Blocker" vom Blödsinn machen ab.
Die mit "Win10 Settings Blocker" [1] festgelegten Einstellungen lassen sich sowohl exportieren als auch importieren, um sie problemlos auf weitere Rechner zu übertragen. Somit müssen Sie die Konfiguration beim Ausrollen einer Reihe von Systemen ähnlich wie mit Gruppenrichtlinien nur einmal vornehmen. Über das Drop-Down-Menü lässt sich das Tool, das außerdem portabel ist, sehr einfach nutzen. Der Autor ist zudem stets bemüht, das Programm angesichts stets neuer Windows-Versionen aktuell zu halten.
7.12.2018/ln

Tipps & Tools

Vorschau Juni 2019: Hochverfügbarkeit & Monitoring [27.05.2019]

Eine stillstehende IT kostet Firmen bares Geld, dabei können die Gründe für einen Ausfall vielfältig sein. Im Juni dreht sich der Schwerpunkt im IT-Administrator deshalb um die Hochverfügbarkeit und das Monitoring. So erfahren Sie etwa, wie Sie Logdaten mit Graylog 3.0 auswerten und welche Neuerungen Windows Server 2019 in Sachen Clustering mitbringt. Außerdem zeigen wir, wie die Überwachung von vSphere-Umgebungen mit Checkmk funktioniert und wie sich die Azure-Cloud mit dem Network Watcher monitoren lässt. In den Tests werfen wir unter anderem einen Blick auf WhatsUp Gold 2019. [mehr]

Greengrass für lokales Netzwerk öffnen [26.05.2019]

Als Unternehmen können Sie IoT-Umgebungen mit AWS IoT Greengrass erstellen und verwalten. Um sicherzustellen, dass die Geräte in einer Greengrass-Gruppe weiterhin miteinander über das lokale Netzwerk kommunizieren können, auch wenn die Verbindung zur Cloud abbricht, können Sie verschiedene Einstellungen vornehmen. [mehr]

Buchbesprechung

IT-Sicherheit

von Prof. Dr. Claudia Eckert

Anzeigen