Meldung

Hände beim Tippen warm halten

Wer den ganzen Tag am Rechner verbringt, kann sich in der kalten Jahreszeit auch mal kalte Finger holen oder sogar erste Anzeichen von Rheuma verspüren. Nachdem sich die wenigsten Handschuhe für die PC-Tätigkeit eignen, sollten Sie sich die praktischen Handwärmer im witzigen Toast-Format ansehen. Diese werden mittels USB-Anbindung mit Energie versorgt und lassen die Finger für das Hämmern auf den Eingabegeräten frei.
Über Geschmack lässt sich streiten, aber warm halten, das tun die Handwärmer im Toast-Look.
Mit der angebotenen Einheitsgröße der Toast-Flossen [1] sollten sich dank Klettband alle Hände von zart bis klobig warm abdecken lassen. Die integriert Temperaturkontrolle besitzt mit Low und High zwei Einstellungen. Die Handwärmer aus Baumwolle und Polyester sind mit allen Plattformen wie PC, Mac, Linux sowie anderen USB-fähigen Geräten kompatibel. Für manche Anwender reicht eventuell auch die einfache Version ohne Wärmetransfer per Kabelanschluss. Mit rund 35 Euro sind Sie dabei.
15.12.2018/ln

Tipps & Tools

Korrekte Authentifizierung monitoren [20.01.2019]

Wer auf Nummer sicher gehen will, kann über das Monitoringsystem PRTG die Authentifizierung für die Anmeldung an einer Webseite überwachen. Sobald die Anmeldung fehlschlägt, weil der Benutzername und/oder das Passwort falsch sind, soll der Sensor einen Fehler anzeigen. Es bedarf allerdings einiger Maßnahmen, um zu prüfen, ob die Anmeldeinformationen für eine Webseite korrekt sind. [mehr]

Von Whiteboard in die Cloud [19.01.2019]

Falls Sie im neuen Jahr wichtige Ideen aus Meetings besser im Gedächtnis behalten wollen, kann die Anschaffung des 'Think Board X Smart Whiteboard' sinnvoll sein. Das praktische Gimmick haftet praktisch an jeder beliebigen glatten Oberfläche und fungiert dort als Whiteboard-Tafel. Vor allem erspart es Ihnen aber die lästige Abtipperei vom Flipchart - Inhalte lassen sich einfach mit Hilfe einer App übertragen. [mehr]

Buchbesprechung

IT-Sicherheit

von Prof. Dr. Claudia Eckert

Anzeigen