Meldung

In Kürze erhältlich: Sonderheft Virtualisierung

Noch läuft die Schlusskorrektur des ersten Sonderhefts im Jahr 2019, aber bald schon starten die Druckmaschinen: Das IT-Administrator Sonderheft 'Virtualisierung' wird ab dem 29. März ausgeliefert und bietet IT-Verantwortlichen auf 180 Seiten Best Practices zur Planung und Umsetzung virtualisierter Server, Netze, Speicher, Anwendungen und Clients. Ordern Sie jetzt, und Sie haben das Heft zum Erscheinungstermin auf dem Schreibtisch. Abonnenten bestellen wie immer zum Vorzugspreis.
Fachwissen satt zum Thema Virtualisierung bietet das gleichnamige Sonderheft des IT-Administrator.
Das umfangreiche Autorenteam widmet sich im Sonderheft "'Virtualisierung" [1] nach Hinweisen zur Planung der passenden Infrastruktur und der Einführung passender Prozesse der technischen Realisierung auf Basis von vSphere, Hyper-V, Citrix und Open-Source-Software. Bei der Servervirtualisierung gehen wir auf die Automatisierungsoptionen bei den gängigen Anbietern ein, betrachten aber auch RHEV, OpenStack und Proxmox. Darüber hinaus finden sich im Sonderheft Anleitungen zur Umsetzung der Storage- und Clientvirtualisierung. Nicht zuletzt beleuchten wir das Thema Troubleshooting und schildern, wie Sie gängige Probleme in virtualisierten Umgebungen aus der Welt schaffen.

Übrigens: Wer als Abonnent bis zum 19. März auf das All-Inclusive Abo [2] upgradet, erhält das Sonderheft bereits als Bestandteil seines Abonnements inklusive. Schon länger ist im All-Inclusive Abo übrigens das E-Paper für die Monatsausgaben und die Sonderhefte inbegriffen – samt App für iOS, Android und Amazon Fire.
11.03.2019/ln

Tipps & Tools

LibreOffice zurücksetzen [21.03.2019]

Das kostenfreie LibreOffice taugt als etablierte Alternative am Arbeitsplatz, ist aber nicht dagegen gefeit, dass Anwender das Paket langfristig falsch umkonfigurieren. Wenn dann die GUI streikt, hilft auch das Zurücksetzen der Einstellungen auf Standardwerte per Neuinstallation nicht mehr weiter. Dies liegt daran, dass die spezifischen Profile im persönlichen Verzeichnis des jeweiligen Users nicht angetastet werden. Doch es gibt eine Lösung. [mehr]

Vorschau April 2019: Verwaltung mobiler und stationärer Clients [20.03.2019]

Administratoren sehen sich im Alltag mit zahlreichen Endgerätetypen und Betriebssystemen konfrontiert, die es zu verwalten gilt. Hier sind umfassende wie kostengünstige Lösungen gefragt. In der April-Ausgabe stellt IT-Administrator zahlreiche Werkzeuge wie Ansätze in Sachen Administration mobiler und stationärer Clients vor. Darin lesen Sie etwa, wie das Gerätemanagement mit Microsoft Intune sowie Office 365 funktioniert und wo die Unterschiede liegen. Daneben stellt die Redaktion Open-Source-Tools für das Clientmanagement vor und zeigt, was das kostenlose Itarian Patch Management zu bieten hat. [mehr]

Buchbesprechung

IT-Sicherheit

von Prof. Dr. Claudia Eckert

Anzeigen