Meldung

Vorschau Mai 2019: IT-Sicherheitsmanagement

Besonders in kleineren Firmen ohne eigenes IT-Sicherheitsteam fällt es Administratoren schwer, mit zunehmend gehäuften und raffinierten Angriffen umzugehen. In der Mai-Ausgabe beleuchtet IT-Administrator deshalb das Thema 'IT-Sicherheitsmanagement'. So lesen Sie, welche Sicherheitsfunktionen Windows Server sowie Exchange Server 2019 mitbringen. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Ihre Azure-Umgebung absichern und Linux-Systeme härten. Unser Workshop zu 'Infection Monkey' lässt Sie ferner in die Rolle eines Angreifers schlüpfen, um das eigene Netzwerk auf Schwachstellen zu testen.
Das IT-Sicherheitsmanagement steht im Mai-Heft auf der Agenda.
Neben einigen Änderungen im Bereich Hyper-V, Failover Clustering und Storage hat Microsoft auch an diversen Sicherheitsfunktionen in Windows Server 2019 geschraubt, Funktionen erweitert und neue hinzugefügt. Wir erklären die wichtigsten sicherheitsrelevanten Neuerungen. In der Flut der täglich eintreffenden E-Mails stellt Spam derweil einen signifikanten Anteil dar. Wie sich Wellenbrecher gegen diese unerwünschte Flut mit Bordmittel von Exchange 2019 und Office 365 errichten lassen, zeigt Ihnen ebenfalls unsere Mai-Ausgabe.

Abonnenten erhalten die Mai-Ausgabe am 29. April. Ab dem 3. Mai finden Sie das Heft am Kiosk. Bestellen Sie das Magazin als Jahresabo, Schnupperabo oder als Einzelheft unter [1], um monatlich über alle wichtigen Themen der System- und Netzwerkadministration informiert zu sein. Zudem haben Sie die Möglichkeit, den IT-Administrator als E-Paper und als Jahres-CD/DVD zu beziehen. So können Sie alle Ausgaben auf Ihrem Rechner mit Suchfunktion und aktiven Links betrachten.

22.04.2019/dr

Tipps & Tools

Shortcuts für Systemeinstellungen [23.05.2019]

Die unzähligen Untermenüs der Systemeinstellungen von Windows sind vor allem bei wiederkehrenden Aktionen mühsam und erfordern oft zahlreiche Klicks bis zum gewünschten Ergebnis. Mit ein paar Handgriffen können Sie das ändern und entsprechende Shortcuts etwa für die Konfiguration des WLAN-Adapters einrichten. Dies ist umso einfacher, da die Adresse für einen Kommandozeilenbefehl grundsätzlich immer mit "ms-settings:" beginnt. [mehr]

Vorschau Juni 2019: Hochverfügbarkeit & Monitoring [22.05.2019]

Eine stillstehende IT kostet Firmen bares Geld, dabei können die Gründe für einen Ausfall vielfältig sein. Im Juni dreht sich der Schwerpunkt im IT-Administrator deshalb um die Hochverfügbarkeit und das Monitoring. So erfahren Sie etwa, wie Sie Logdaten mit Graylog 3.0 auswerten und welche Neuerungen Windows Server 2019 in Sachen Clustering mitbringt. Außerdem zeigen wir, wie die Überwachung von vSphere-Umgebungen mit Checkmk funktioniert und wie sich die Azure-Cloud mit dem Network Watcher monitoren lässt. In den Tests werfen wir unter anderem einen Blick auf WhatsUp Gold 2019. [mehr]

Buchbesprechung

IT-Sicherheit

von Prof. Dr. Claudia Eckert

Anzeigen