Meldung

Verbindung mit MQTT-Sensor überprüfen

Viele mittelständische Produktionsbetriebe binden nach und nach ihre Werkzeugmaschinen ins Netzwerk ein. Diese kommunizieren in einem eigens dafür definierten Bereich und senden ihre Informationen an einen zentralen MQTT-Broker, wo die Daten weiterverarbeitet werden. Für ein Unternehmen ist es wichtig zu überwachen, ob der MQTT-Broker vollumfänglich zur Verfügung steht. Dieser Tipp gibt Rat.
Der MQTT-Round-Trip-Sensor prüft, ob sich eine Verbindung zum Broker herstellen lässt.
PRTG Network Monitor bietet für diesen Zweck einen dedizierten MQTT-Round-Trip-Sensor [1] an. Dieser prüft, ob sich eine Verbindung zum Broker herstellen lässt und ob der Broker Nachrichten über Publish akzeptiert. Außerdem überprüft der Sensor, ob der Broker eine Nachricht an einen passenden Teilnehmer weiterleitet, und misst zum einen die einzelnen Verbindungszeiten und zum anderen die gesamte Zeit, die ein Round Trip vom Veröffentlichen einer Nachricht bis zum Wiederempfangen benötigt.

Die Einrichtung des MQTT-Sensors ist denkbar einfach und umfasst nur wenige Schritte. Fügen Sie in PRTG den Sensor "MQTT Round Trip BETA" hinzu. In den Sensoreinstellungen vergeben Sie einen Namen für den Sensor und hinterlegen das MQTT Topic. Der Standardwert lautet "PRTG/roundtrip/%sensorid", wobei PRTG den Platzhalter "%sensorid" mit der jeweiligen ID des Sensors belegt. Damit der Sensor auf das MQTT Topic zugreifen kann, hinterlegen Sie in den Einstellungen des übergeordneten Gerätes Ihre MQTT-Zugangsdaten. Nach dem Start des Sensors zeigt dieser die Nachrichten-Roundtrip-Zeit, den Roundtrip-Status, die Publisher-Verbindungszeit und die Subscriber-Verbindungszeit in verschiedenen Sensorkanälen an.
8.09.2019/jm

Tipps & Tools

Intensiv-Seminar "Aufbau einer PKI unter Windows Server" [2.08.2021]

Microsoft verwendet Zertifikate für mehrere PKI-fähige Produkte, daher bedarf es sowohl innerhalb der Organisation als auch für externe Partner einer fehlerfreien Zertifikatausstellung. Anfang September erfahren Sie in unserem Intensiv-Seminar in Hamburg, was Sie beim Aufbau einer Public-Key-Infrastruktur unter Windows Server beachten müssen. Dabei zeigen wir unter anderem, wie Sie PKI-fähige Anwendungen identifizieren und eine Testumgebung aufbauen und konfigurieren. Zögern Sie nicht zu lange – und sichern Sie sich einen der letzten Restplätze für das Intensiv-Seminar! Abonnenten nehmen wie immer zum Vorzugspreis teil. [mehr]

Portabler Holzkohlegrill im Notebookdesign [1.08.2021]

Ein passendes Sommer-Gadget für IT-Nerds: In seinem Alukoffer verpackt sieht der Fennek-Grill aus wie ein Laptop und eignet sich ebenso gut für den mobilen Einsatz. Im Inneren ist er ein vollwertiger Holzkohlegrill, der an zalreichen schönen Stellen des Groß- oder Kleinstadt-Dschungels einsatzbereit ist und seine Besitzer samt Mitstreiter dazu einlädt, sich in der Mittagspause, nach dem Feierabend oder am Wochenende wie auf dem Campingplatz oder am Badesee zu fühlen. [mehr]

Buchbesprechung

Windows 10 Power-Tipps

von Günter Born

Anzeigen