Meldung

Jetzt bestellen: "PowerShell" und "Windows 10 im Unternehmen"

In seiner Kompakt-Buchreihe bündelt IT-Administrator die besten Artikel zu ausgesuchten Themen. Das neue Buch "PowerShell" beleuchtet den Einstieg in das Framework und stellt unter anderem die Systemverwaltung mit Cmdlets sowie Skripten vor. Wieder erhältlich ist außerdem der Verkaufsschlager "Windows 10 im Unternehmen", diesmal als Kindle-Version. Darin erfahren Sie als Administrator alles Wissenswerte rund um den Betrieb von Windows 10.
Das neue PowerShell-Buch setzt den Schwerpunkt auf Systemverwaltung und Sicherheit.
Der Einsatz von Windows 10 im Unternehmen bringt ganz neue Herausforderungen für IT-Verantwortliche: Die richtige Updatestrategie, Cloudintegration und Sicherheit sind nur einige der Aspekte, die die gewohnte Clientverwaltung auf links drehen. Mit der Kindle-Version des Buchs "Windows 10 im Unternehmen" [1] erhalten Sie einen Überblick zu den wichtigsten Administrationsaufgaben, den Fragen der Einführung und dem laufenden Betrieb. Damit ist das zwischenzeitlich ausverkaufte Werk wieder erhältlich.

Die PowerShell bildet derweil die Grundlage bei der Verwaltung von Windows-Umgebungen. Unser gleichnamiges neues Buch [2] befasst sich unter anderem mit wichtigen Themen wie Gruppenrichtlinien, virtuelle Maschinen und Datenbankzugriffe. Zudem werfen wir einen Blick auf die Absicherung von Rechnern mit der PowerShell samt Security-Modulen und dem Schutz von Microsoft IIS. Ende November ist das Buch druckfrisch erhältlich.
11.11.2019/jm

Tipps & Tools

Bilder online komprimieren [13.11.2019]

Selbst eine billige Digitalkamera liefert heutzutage hochauflösende Bilder. Das Verschicken solcher Aufnahmen per E-Mail ist jedoch wegen deren Größe eher ungünstig. Die Webseite "smaller-pictures.appspot.com" bietet die Möglichkeit, Fotos ohne viel Aufwand zu komprimieren, was vor allem unterwegs hilfreich ist, wenn kein passendes Grafikprogramm zur Verfügung steht.
 [mehr]

Download der Woche: Notepads [12.11.2019]

Viele Admins wünschen sich für Windows 10 einen modernen Texteditor, werden aber in den Bordmitteln nicht fündig. Programme wie Notepad++, VS-Code und Sublime bieten eine gute Alternative, sind jedoch in der Nutzung etwas kompliziert. Das kostenlose Tool "Notepads" kann hier weiterhelfen. Die Software überzeugt mit einer einfachen Bedienung und einem modernen Design. [mehr]

Buchbesprechung

Windows Server 2019

von Peter Kloep, Karsten Weigel, Kevin Momber, Raphael Rojas und Annette Frankl

Anzeigen