Meldung

Windows-Taste deaktivieren

Wenn Sie häufig mit dem Copy-Paste-Shortcut arbeiten, sehen Sie in der Windows-Taste vielleicht eher ein Hindernis als einen Vorteil. Denn das versehentliche Öffnen des Startmenüs stört und verlangsamt die Arbeit. Unser Tipp zeigt, wie Sie die Taste in wenigen Schritten im Registry abschalten.
Mithilfe eines neuen Binärwerts in der Registry lässt sich die Windows-Taste deaktivieren.
Um die Windows-Taste zu deaktivieren, starten Sie zunächst den Registry-Editor und navigieren zu dem Schlüssel "HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\
Control\Keyboard Layout". Hier erstellen Sie einen neuen Binärwert namens "Scancode Map", öffnen diesen mit einem Doppelklick und tragen im Bearbeitungsdialog den Wert "00 00 00 00 00 00 00 00 03 00 00 00 00 00 5B E0 00 00 5C E0 00 00 00 00" ein. Nach einem Neustart ist die Windows-Taste funktionslos. Um sie wieder zu aktivieren, löschen Sie einfach den zuvor erstellen Binärwert wieder.
30.05.2020/jm

Tipps & Tools

Download der Woche: Krisp [8.07.2020]

Vor allem bei Video- oder Audiokonferenzen ist eine leise Umgebung sehr wichtig. Mit dem kostenlosen Tool "Krisp" können Sie Hintergrundgeräusche, die gerade im Home Office recht häufig entstehen, per Knopfdruck reduzieren. Die Software unterstützt derzeit über 800 Apps, unter anderem Zoom, Microsoft Teams und Skype. [mehr]

Sicherheitslücke in Remote-Desktop-Gateway [7.07.2020]

Sicherheitsforscher von Check Point haben eine riskante Schwachstelle in der Open-Source-Software Apache Guacamole aufgedeckt. Ein Cyberkrimineller könne das Gateway ausnutzen, um ein Firmennetzwerk zu infiltrieren und sogar komplett zu übernehmen. Viele Organisationen verwenden Apache Guacamole, da Mitarbeiter lediglich den Webbrowser benötigen, um sich einzuwählen. [mehr]

Buchbesprechung

Microsoft Office 365

von Markus Widl

Anzeigen