Meldung

IT-Infrastruktur krisensicher machen

Im Krisenfall werden IT-Infrastrukturen oft auf unvorhergesehene Weise beansprucht und Administratoren müssen wie jetzt bei Covid-19 komplett neue Herausforderungen meistern. Der Grund für veränderte Anforderungen ist oft nicht nur eine gestiegene Datenübertragung: Falls ein Unternehmen in schwierigen Situationen vermehrt auf Home Office setzt, kann auch das schnelle Bereitstellen und Vorhalten sicherer VPN-Zugänge eine Rolle spielen.
Ein effizientes IT-Infrastrukturmanagement hilft dabei, im Krisenfall Schlimmeres zu vermeiden.
Krisensituationen bringen veränderte Bedingungen mit sich, die Ihre IT-Infrastruktur belasten können. Mit der Einführung von Home Office bedarf es einerseits VPN-Zugänge, die eine schnelle Datenübertragung im eigenen Netzwerk sicherstellen. Durch das sprunghafte Ansteigen der Datenübertragung erhöht sich damit auch der Bandbreitenbedarf entscheidend. Den steigenden Belastungen und veränderten Anforderungen muss eine IT-Infrastruktur standhalten und gerecht werden. Dazu zählt, dass weder Sicherheitsbedrohungen noch Störungen Einfluss nehmen sollten und Entscheidungen über erfolgskritische Prozesse jederzeit reflektiert zu treffen sind.
24.09.2020/jm

Tipps & Tools

OpenStack Foundation erhält neuen Namen [30.10.2020]

Die OpenStack Foundation geht ihren nächsten Entwicklungsschritt: Analog zur geplanten Ausweitung ihres Tätigkeitsfelds nennt sich das Konsortium in "Open Infrastructure Foundation" um. Statt sich allein auf OpenStack zu konzentrieren, setzt die Firma den Fokus auf den Aufbau von Open-Source-Communities für das weitere Vorantreiben von freier Software zur Unterstützung offener Infrastruktur. [mehr]

Im Test: IONOS Private Cloud [29.10.2020]

Für die flexible Bereitstellung von Rechen- und Speicherkapazität bedienen sich viele Unternehmen Clouddiensten. Amazon Web Services und Microsoft Azure beispielsweise bieten skalierbare Umgebungen, um IT nach Bedarf zu nutzen. Für die Virtualisierung sensibler, interner Server hat sich hingegen die Private Cloud etabliert. Mit IONOS Private Cloud lassen sich auch derartige Daten und Dienste sicher auslagern. Wir haben das Angebot getestet. [mehr]

Buchbesprechung

Windows 10 Pannenhilfe

von Wolfram Gieseke

Anzeigen