Meldung

Kalender in Outlook anpassen

Um anstehende Termine stets im Blick zu behalten, ist es sinnvoll mit Kalendernummern wie KW 39 oder KW 40 zu arbeiten. Das verhindert außerdem Missverständnisse bei der Terminplanung mit Kollegen oder Kunden. Leider zeigt Outlook die Kalenderwochen standardmäßig nicht an. Wir zeigen, wie Sie die wichtige Angabe in den Einstellungen aktivieren.
In den Anzeigeoptionen aktivieren Sie die Wochennummern für den Outlook-Kalender.
Dazu navigieren Sie zunächst über die Registerkarte "Datei" zu den Outlook-Optionen und anschließend zu dem Punkt "Kalender". Bei den Anzeigeoptionen suchen Sie nach "Wochennummern in der Monatsansicht und im Datumsnavigator anzeigen" und setzen dort ein Häkchen. Nach dem Bestätigen der Änderungen bekommen Sie fortan im Outlook-Kalender auf der linken Seite die Kalendernummern angezeigt.
27.09.2020/jm

Tipps & Tools

OpenStack Foundation erhält neuen Namen [30.10.2020]

Die OpenStack Foundation geht ihren nächsten Entwicklungsschritt: Analog zur geplanten Ausweitung ihres Tätigkeitsfelds nennt sich das Konsortium in "Open Infrastructure Foundation" um. Statt sich allein auf OpenStack zu konzentrieren, setzt die Firma den Fokus auf den Aufbau von Open-Source-Communities für das weitere Vorantreiben von freier Software zur Unterstützung offener Infrastruktur. [mehr]

Im Test: IONOS Private Cloud [29.10.2020]

Für die flexible Bereitstellung von Rechen- und Speicherkapazität bedienen sich viele Unternehmen Clouddiensten. Amazon Web Services und Microsoft Azure beispielsweise bieten skalierbare Umgebungen, um IT nach Bedarf zu nutzen. Für die Virtualisierung sensibler, interner Server hat sich hingegen die Private Cloud etabliert. Mit IONOS Private Cloud lassen sich auch derartige Daten und Dienste sicher auslagern. Wir haben das Angebot getestet. [mehr]

Buchbesprechung

Windows 10 Pannenhilfe

von Wolfram Gieseke

Anzeigen