Meldung

Online-Training "Domaincontroller für Linux-Umgebungen mit FreeIPA"

Unser Training "Domaincontroller für Linux-Umgebungen mit FreeIPA" demonstriert praxisnah, wie sich Linux-Clients via Domaincontroller ähnlich komfortabel und unter ähnlich hohen Sicherheitsstandards verwalten lassen wie etwa das Active Directory. Dabei erhalten Sie zunächst eine Einführung in LDAP, Kerberos und X.509. Die Veranstaltung findet bereits am 29. Juli 2021 online statt. Buchen Sie jetzt noch schnell, um sich einen Platz zu sichern – für Abonnenten gilt wie immer ein Sondertarif.
Im Training erfahren Sie, wie sich auch Linux-Clients komfortabel und sicher verwalten lassen.
Im Online-Seminar "Domaincontroller für Linux-Umgebungen mit FreeIPA" [1] am 29. Juli bauen die Teilnehmer unter Anleitung von Dozent Thorsten Scherf zunächst mithilfe des Open-Source-Identity-Management-Systems FreeIPA einen Domänencontroller für Linux-Clients auf. Später steht dann unter anderem das zentrale Mangement von SSH-Schlüsseln sowie von Host-based-Access-Control (HBAC) auf der Agenda, ehe das Training schließlich mit der Integration einer Public-Key-Infrastruktur auf den Linux-Domaincontrollern endet. Da die Teilnehmerzahl auf 15 begrenzt ist, raten wir Ihnen, schnell zu buchen.
21.07.2021/mh

Tipps & Tools

Intensiv-Seminar "Aufbau einer PKI unter Windows Server" [2.08.2021]

Microsoft verwendet Zertifikate für mehrere PKI-fähige Produkte, daher bedarf es sowohl innerhalb der Organisation als auch für externe Partner einer fehlerfreien Zertifikatausstellung. Anfang September erfahren Sie in unserem Intensiv-Seminar in Hamburg, was Sie beim Aufbau einer Public-Key-Infrastruktur unter Windows Server beachten müssen. Dabei zeigen wir unter anderem, wie Sie PKI-fähige Anwendungen identifizieren und eine Testumgebung aufbauen und konfigurieren. Zögern Sie nicht zu lange – und sichern Sie sich einen der letzten Restplätze für das Intensiv-Seminar! Abonnenten nehmen wie immer zum Vorzugspreis teil. [mehr]

Portabler Holzkohlegrill im Notebookdesign [1.08.2021]

Ein passendes Sommer-Gadget für IT-Nerds: In seinem Alukoffer verpackt sieht der Fennek-Grill aus wie ein Laptop und eignet sich ebenso gut für den mobilen Einsatz. Im Inneren ist er ein vollwertiger Holzkohlegrill, der an zalreichen schönen Stellen des Groß- oder Kleinstadt-Dschungels einsatzbereit ist und seine Besitzer samt Mitstreiter dazu einlädt, sich in der Mittagspause, nach dem Feierabend oder am Wochenende wie auf dem Campingplatz oder am Badesee zu fühlen. [mehr]

Buchbesprechung

Windows 10 Power-Tipps

von Günter Born

Anzeigen