Meldung

Änderungen auf Webseiten nachverfolgen

Die wenigsten Nutzer haben die Zeit, um regelmäßig besuchte Webseiten im Detail auf Aktualisierungen zu prüfen. Mit dieser Aufgabe kann der "WebChangeMonitor" besser umgehen, der automatisch eine Vielzahl an Internetseiten automatisch auf Änderungen überprüft. Dabei können Sie das Intervall für jede Webseite individuell festlegen.
Mit dem WebChangeMonitor behalten Sie Ihre Liebnlingsseiten bequem im Blick.
Sobald eine Änderung festgestellt wird, sendet das Tool [1] einen akustischen Hinweis. Mithilfe von Command-Prompt-Anweisungen lassen sich bei Bedarf auch eigene Prozesse initialisieren. Sämtliche Änderungen werden außerdem protokolliert und sind exportierbar. In der Statuszeile ist nicht zuletzt stets der aktuelle Überblick zum Geschehen zu finden. WebChangeMonitor ist auf allen Plattformen einsetzbar und läuft dezent im Hintergrund.
6.08.2022/dr

Tipps & Tools

Download der Woche: Air Explorer [17.08.2022]

Viele Anwender haben ihren Cloud-Datenbestand über mehrere Anbieter verteilt. Da sollte eine kostenlose Unterstützung bei dessen Verwaltung willkommen sein. Neben dieser Organisationsarbeit, für die alle wesentlichen Public Clouds in Frage kommen, synchronisiert "Air Explorer" die Daten auch. [mehr]

Vorschau September 2022: Datenbanken & Applikationen [17.08.2022]

Als zentrale Informationsablage sind sie unabdingbar: Datenbanken. Sie kommen in den unterschiedlichsten Ausprägungen daher und wollen freilich sorgsam administriert werden. Im September dreht sich der Schwerpunkt des IT-Administrator um das Thema "Datenbanken & Applikationen". Darin erfahren Sie beispielsweise, wie Sie Datenbanken containerisieren und skalieren. Außerdem zeigen wir Ihnen, was PostgreSQL 14.4 und 15 zu bieten haben und welche Fehler Sie beim Datenbankdesign vermeiden sollten. [mehr]

Buchbesprechung

Kerberos

von Mark Pröhl und Daniel Kobras

Anzeigen