Meldung

Benutzerprofil mit Robocopy verschieben

Das Abkoppeln der Profilordner vom Betriebssystem sorgt für mehr Sicherheit auf dem Rechner. Windows belegt normalerweise das Installationslaufwerk für die Benutzerdaten wie etwa den Ordner 'Dokumente und Einstellungen'. Mit einem kleinen Trick unter der Verwendung des Tools 'Robocopy' können Sie direkt bei der Installation von Windows Vista und 7 über sogenannte symbolische Links das Profil auslagern.
Das Verschieben der persönlichen Anwender-Dateien ist mit "Robocopy" kein Problem
Mit eingelegter Installations-DVD drücken Sie nach dem Erscheinen der Sprachauswahl die Tastenkombination "SHIFT + F10", um zur Eingabeaufforderung zu gelangen. Hier geben Sie dann den Befehl
robocopy c:\users d:\users 
 /mir /sec /xj
ein, um den Profilordner zu verschieben. Dabei sorgen die Paramater "/mir" und "/sec" für das Kopieren aller Unterobjekte inklusive der Rechte und "/xj" bewirkt, dass das System symbolische Verknüpfungen beim Kopieren nicht verfolgt. Danach lösche Sie den alten Profilordner mit dem Kommando rd c:\users /s /q. Abschließend stellen Sie mit dem Befehl
mklink c:\users d:\users /j
die symbolische Verknüpfung her und starten den Rechner neu. Neu erstellte Profile landen dann automatisch auf der anderen Partition.
2.05.2010/ln

Tipps & Tools

Datensicherheit in OT-Umgebungen [18.08.2022]

Industrielle Produktionsanlagen nutzen zunehmend die gleichen Standards und Infrastrukturen wie IT-Systeme. Daher werden diese OT-Umgebungen immer öfter auch zum Ziel von Cyberattacken und benötigen umso dringlicher den Schutz intelligenter Cybersecurity-Tools. Unser Online-Fachartikel erläutert, wie insbesondere Datenschleusen sensible OT-Bereiche über mobile Speichergeräte wirksam vor Angriffen bewahren und wie Sie in solchen Umgebungen auf Basis von Antimalware-Multiscannern für Sicherheit sorgen. [mehr]

Download der Woche: Air Explorer [17.08.2022]

Viele Anwender haben ihren Cloud-Datenbestand über mehrere Anbieter verteilt. Da sollte eine kostenlose Unterstützung bei dessen Verwaltung willkommen sein. Neben dieser Organisationsarbeit, für die alle wesentlichen Public Clouds in Frage kommen, synchronisiert "Air Explorer" die Daten auch. [mehr]

Buchbesprechung

Kerberos

von Mark Pröhl und Daniel Kobras

Anzeigen