Buchbesprechung: Visual C# 2019


 
Autor:Jürgen Kotz
Verlag:Carl Hanser
Preis:51.3 Euro
ISBN:3446458026

Jetzt bei Terrashop bestellen

Jetzt bei Amazon bestellen

In den meisten Firmen basiert die IT auf Windows einschließlich des .NET-Frameworks. Um für diese Umgebung Applikationen zu entwickeln, bietet Microsoft die überaus populäre Programmiersprache C# an. Diese zeigt sich umfangreich wie C++, aber leichter zu benutzen. Selbst Androidund iOS-Anwendungen lassen sich auf diesem Weg zusammenstellen. Der Autor Jürgen Kotz möchte mit seinem Buch "Visual C# 2019" sowohl Anfängern als auch Profis hilfreiches Wissen rund um C# an die Hand geben. Die rund 1000 Seiten geben dafür auch genügend Raum. Einsteiger erhalten zu Beginn eine umfassende Einführung in die Grundlagen der C#-Programmierung mit Visual Studio 2019. Hier erfahren die Leser, wie sie ihre ersten eigenen Projekte anlegen und was es mit dem .NETFramework auf sich hat. Auch eine Einführung in die Windows Presentation Foundation (WPF) darf nicht fehlen.

Für Profis, die bereits Erfahrung mit C# sammeln konnten, beleuchtet der Autor anschließend fortgeschrittene Techniken zu den wesentlichen Einsatzgebieten der Windows-Programmierung. Grob untergliedert sich das Buch in die Themenkomplexe "Grundlagen der Programmierung mit C#", "WPF-Anwendungen" und "Technologien", was den Umgang mit dem Dateisystem, asynchrone Programmierung, Task Parallel Library, Debugging und Fehlersuche umfasst. Online stehen ergänzend noch ein Kapitel zu Windows-Forms- Anwendungen sowie weitere Bonuskapitel zur Verfügung. Da das Erlernen einer Programmiersprache vom Ausprobieren lebt, finden die Leser am Ende jedes Kapitels Beispiellösungen für diverse Probleme. Überhaupt schmücken zahlreiche Skriptbeispiele die Ausführungen des Autors und veranschaulichen so die Theorie.

Fazit: Jürgen Kotz ist seit einem Vierteljahrhundert Entwickler und Autor. Diese geballte Erfahrung merken die Leser seinem Fachbuch ohne Zweifel an. Er führt die Leser verständlich und mit zahlreichen Beispielen in C# ein, während auch erfahrenere Programmierer angesichts der Fülle an Themen mit insgesamt 19 Kapiteln Neues vorfinden dürften. Für Administratoren, die sich an die Prorgammierung mit C# wagen möchten, bietet das Werk einen lesenswerten Rundumschlag. Bonuskapitel online runden das Buch ab. (Daniel Richey)