Buchbesprechung: IT Management


 
Autor:Peter Schön
Verlag:Books on Demand
Preis:30 Euro
ISBN:3749448795

Jetzt bei Terrashop bestellen

Jetzt bei Amazon bestellen

Die IT spielt eine grundlegende Rolle in den allermeisten Unternehmen. Trotz oftmals gewachsener IT-Strukturen kann sich keine Organisation nennenswerter Größe eine ungeordnete oder schlecht verwaltete IT-Infrastruktur leisten. In seinem Buch "IT Management" führt Peter Schön, Dozent an der SRH University Heidelberg für IT-Management und IT-Service-Management, in die Weiten des IT-Managements ein.

Hier holt der Autor auch unbedarfte Leser ab, denn den Anfang des rund 230-seitigen Buchs bildet eine grundlegende Einführung in die Thematik. Peter Schön orientiert sich dabei – wenig verwunderlich – an den theoretischen Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre samt der klassischen Aufbauorganisation, natürlich wo sinnvoll angepasst an IT-spezifische Anforderungen. Dazu gehören beispielsweise auch Verfügbarkeitsszenarien für Rechenzentren. Andere wichtige Standards wie ITIL und COBIT lässt der Autor ebenfalls nicht außer Acht und räumt diesen einen angemessenen Platz ein.

In insgesamt fünf Kapiteln führt er die Leser so durch Themen wie IT-Risk-Management, Compliance-Management, Security-Management, Outsourcing und aktuelle Herausforderungen für die IT. Dazu gehören Cloud Computing, Big Data, IoT sowie Industrie 4.0. Viele Firmen betrachten ihre IT derweil als Service innerhalb des Unternehmens. So muss sich die IT-Abteilung konsequent an den Anforderungen der "Kunden", also der Fachabteilungen und deren Nutzer, orientieren. Durch den Rahmen des IT-Service-Managements lassen sich die Wertschöpfung und Effektivität der IT messen. Ein Problem, vor dem viele IT-Verantwortliche stehen, wenn es um die Budgetplanung geht. Entsprechend umfangreich fällt das zugehörige Kapitel aus.

Fazit: Die wenigsten Firmen entstehen auf der grünen Wiese und sind stattdessen mit stetig gewachsenen Strukturen konfrontiert. Dinge wurden eben "schon immer so gemacht". Ob eine solche Struktur künftigen Geschäfts- und regulatorischen Anforderungen gerecht werden kann, steht auf einem anderen Blatt. Mit dem Buch "IT Management" gibt Peter Schön IT-Verantwortlichen eine Orientierungshilfe an die Hand. Diese ist eher theoretischer Natur, das Ummünzen der Inhalte auf die eigene IT-Organisation und die Klärung der Frage, was die Inhalte konkret für das Unternehmen bedeuten, bleiben den Lesern überlassen. Aber sie erhalten ein Rahmenwerk zu wichtigen Management-Themen, das sie auf den richtigen Weg bringen kann. (Daniel Richey)