Buchbesprechung: Access für Einsteiger


 
Autor:Inge Baumeister
Verlag:BILDNER
Preis:19.9 Euro
ISBN:3832803890

Jetzt bei Terrashop bestellen

Jetzt bei Amazon bestellen

Kaum ein Unternehmen kommt heutzutage ohne Datenbank aus. Firmen wie Google und Facebook verarbeiten jeden Tag mehrere Petabyte an Daten, aber auch KMU müssen ihre wachsenden Daten speichern. Ebenso wichtig wie der eigentliche Datenbestand ist ein professionelles Datenbankmanagementsystem, um die Datenbank überhaupt aufzubauen, zu verwalten und zu nutzen. Microsoft bietet mit Access hierfür eine Software für das Management relationaler Datenbanken.

Mit ihrem Buch "Access für Einsteiger" möchte Autorin Inge Baumeister vor allem Neulingen dabei helfen, eine eigene Datenbank aufzubauen und die Struktur dahinter besser zu verstehen. Auf über 400 Seiten und in zwölf Kapitel unterteilt schildert das Lehrbuch unter anderem die Grundlagen, das Erstellen einer eigenen Datenbank sowie den Umgang mit Berichten und Makros in Microsoft Access 2019. Jedes Kapitel nennt zu Beginn die Lernziele und Voraussetzungen an den Leser und bietet am Ende des Abschnitts eine kurze Zusammenfassung. Einige Kapitel enthalten zudem Übungsaufgaben, um das Gelesene direkt anzuwenden. Besonders hilfreich sind die vielen Abbildungen, die die Vorgehensweise in Access visualisieren. Die im Text erwähnten nummerierten Schritte sind zusätzlich in den Grafiken markiert.

Nutzer von älteren Versionen der Software sollten beachten, dass die Screenshots leicht abweichen können. Im Funktionsumfang gibt es jedoch nur wenige Unterschiede. Wo sich die Versionen in der Herangehensweise unterscheiden, zeigt die Autorin die abweichende Methode zusätzlich auf. Da das Buch auf der Kaufversion basiert, kann es außerdem kleine Unterschiede zu Office 365 geben, das regelmäßig automatisch aktualisiert wird. Befehle, Bezeichnungen von Schaltflächen und Beschriftungen von Dialogfenstern sowie Feld- und Objektnamen sind zur besseren Unterscheidung im Text farblich hervorgehoben. Eine Auflistung aller Tastenkombinationen in Access rundet das Werk ab.

Fazit: Wie der Titel vermuten lässt, handelt es sich bei dem Buch um ein Lehrbuch für Anfänger. So muss der Leser kaum Vorwissen mitbringen, da die Autorin bei den absoluten Grundlagen ansetzt. Mit circa zwei Bildern pro Seite fällt es leicht, die beschriebenen Schritte nachzuvollziehen. Die vielen Übungen im Buch und zum Download verfügbaren Beispieldateien erleichtern den Einstieg erheblich. Eine klare Kaufempfehlung für alle, die wenig Erfahrung mit Access mitbringen. (Janek Müller)