Software-Downloads

Bewertung der Redaktion:
Autor: builtbybel
Softwareart: OpenSource
Kategorie: Betriebssysteme
Dateigröße: 0,1 MByte
Sprache: Englisch
Betriebssystem: Windows 10

Bloatbox

Oft lassen sich vorinstallierte Apps unter Windows 10 nur mit viel Aufwand oder gar nicht deinstallieren. Das Open-Source-Tool "Bloatbox" bietet einen schnellen Weg, sowohl Bloatware als auch Systemapps zu entfernen. Dabei reicht ein Mausklick, um den Rechner von allen überflüssigen Programmen zu befreien. Darüber hinaus steht eine auf PowerShell-basierende Community-Version mit Zusatzfunktionen zur Verfügung. Nachdem Sie Bloatbox gestartet haben, werden Ihnen alle vorinstallierten Windows-Apps angezeigt sowie auf Wunsch auch die Systemapps. Diese können Sie einzeln oder zusammen auswählen und entfernen. Beim Löschen der Systemapps ist jedoch Vorsicht geboten. Im Menü erhalten Sie außerdem Zugriff auf die Community-Version der Software, mit der Sie übrig gebliebene Registry-Einträge loswerden und unter anderem Telemetriedaten besser steuern.

Grundlagen

Pass-the-Hash-Angriffe [23.06.2020]

Aktueller Tipp

Buchbesprechung

Microsoft Office 365

von Markus Widl

Anzeigen