Fachartikel

Advertorial: Kostenfreies E-Book zur OPNsense Firewall in der Praxis

Umfassende IT-Sicherheit mit OPNsense und flexibel erweiterbaren Plugins

IT-Verantwortliche sehen die von ihnen betreute IT regelmäßig neuen Bedrohungen ausgesetzt. Die aktuellste Firewall alleine reicht da nicht mehr aus. Es ist viel mehr wichtig, flexibel auf Sicherheitsrisiken reagieren zu können. Mit der Open Source Firewall OPNsense gibt es eine digitale Plattform, die viele zusätzliche Features wie Intrusion Detection & Prevention, VPN Zwei-Faktor-Authentifizierung oder Hochverfügbarkeit bietet.
Im kostenfreien E-Book der Thomas-Krenn.AG erfahren Sie, welche Vorteile und Möglichkeiten Ihnen OPNsense bietet. Der Schwerpunkt liegt dabei darauf, wie Sie die Open Source Software für Ihr Unternehmen mit Plugins erweitern und optimieren können, veranschaulicht anhand von Praxisbeispielen.

OPNsense bietet viel mehr als eine reine Firewall-Lösung. Es macht es Ihnen mit seiner gut strukturierten Management-Oberfläche sehr einfach, Ihr IT-System zu administrieren und flexibel auf Sicherheitsrisiken zu reagieren. Gleichzeitig lässt sich die lizenzfreie Software flexibel mit Plugins erweitern und optimieren und stellt somit einen einfach zu administrierenden Infrastruktur-Hub für Ihr gesamtes Unternehmensnetz dar. Zudem gibt es mit der OPNsense Community eine gute Support-Anlaufstelle für zusätzliche Plugins, die jeweils für Anwendungszwecke aus dem echten IT-Leben stehen.

Mit dem kostenfreien E-Book der Experten der Thomas-Krenn.AG, das in Zusammenarbeit mit den IT-Dienstleistern der m.a.x. IT entstand, erfahren interessierte Techniker in einem ausführlichen Hands-On-Abschnitt, wofür einzelne Plugins geeignet sind und wie sie diese im Unternehmen am besten nutzen und konfigurieren können. An praktischen Beispielen wird dazu verdeutlicht, wie OPNsense-Plugins anspruchsvolle Anforderungen an die Netzwerksicherheit, Mailserver-Schutz, WLAN-Absicherung, Monitoring und Ausfallsicherheit erfüllen können.

Sie möchten mehr über die Vorteile der OPNsense Firewall erfahren?

2.06.2020

Nachrichten

Hoher Durchsatz in dichten Umgebungen [7.07.2020]

Zyxel hat sein Portfolio um neue WiFi-6-Access-Points für kleine und mittelständische Unternehmen erweitert. Die Geräte bieten laut Hersteller einen bis zu sechsmal höheren Durchsatz als 11ac-Access-Points in Umgebungen mit hoher Dichte. [mehr]

Malware-Untersuchung vor Ort [7.07.2020]

Die Sandboxing-Technologie von Kaspersky kann künftig auch in Kundennetzwerken eingesetzt werden. Die Umgebung unterstützt Sicherheitsexperten dabei, zielgerichtete Attacken zu entdecken und zu analysieren, während sie gleichzeitig sichergehen können, dass alle untersuchten Dateien innerhalb der eigenen Organisation verbleiben. Die eigene IT-Umgebung soll sich dabei realitätsnah nachbilden lassen. [mehr]

Tipps & Tools

Download der Woche: Krisp [8.07.2020]

Vor allem bei Video- oder Audiokonferenzen ist eine leise Umgebung sehr wichtig. Mit dem kostenlosen Tool "Krisp" können Sie Hintergrundgeräusche, die gerade im Home Office recht häufig entstehen, per Knopfdruck reduzieren. Die Software unterstützt derzeit über 800 Apps, unter anderem Zoom, Microsoft Teams und Skype. [mehr]

Sicherheitslücke in Remote-Desktop-Gateway [7.07.2020]

Sicherheitsforscher von Check Point haben eine riskante Schwachstelle in der Open-Source-Software Apache Guacamole aufgedeckt. Ein Cyberkrimineller könne das Gateway ausnutzen, um ein Firmennetzwerk zu infiltrieren und sogar komplett zu übernehmen. Viele Organisationen verwenden Apache Guacamole, da Mitarbeiter lediglich den Webbrowser benötigen, um sich einzuwählen. [mehr]

Buchbesprechung

Microsoft Office 365

von Markus Widl

Anzeigen