Callback


Rückruf

1)

Verfahren, bei dem ein RAS-System nach einem Anruf von außerhalb und erfolgter Authentifizierung des Anrufers mittels der übermittelten Rufnummer die Verbindung beendet und einen Rückruf auslöst. Die Nummer des Anrufers muss im RAS-Zugang als berechtigt hinterlegt sein. Das verwendete Wählnetz muss die Übermittlung der Rufnummer des Rufers als Dienstmerkmal unterstützen (z.B. CLIP bei Euro-ISDN).

2)

Callbacks sind außerdem eine Methode, die in asynchronen Client-Server-Programmen verwendet wird. Während bei synchronen Aufrufen der Aufrufer eines Dienstes wartet, bis dieser beendet ist, erfolgt bei asynchronen Systemen nur eine Beauftragung, die Erbringung wird aber nicht abgewartet. Soll trotzdem eine Rückmeldung vom Server zum beauftragenden Client erfolgen, kommen Callbacks ins Spiel. Dies sind Prozeduren oder Objekte und Methoden des Clients, die vom Server zur Rückkommunikation aufgerufen werden.

3)

Auch CTI-Systeme haben zum Teil Callback-Funktionen. Dabei werden zyklisch zu einer Verbindungsanforderung (vom Kunden oder vom Callcenter-Agent) Outbound Calls generiert, bis eine Verbindung zu Stande kommt.

0-9|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z|alle

Suche im Lexikon nach im

 

Fachartikel

Funktionale SAP-Berechtigungskonzepte [10.08.2022]

Das Berechtigungs- und Lizenzmanagement innerhalb des SAP-Kosmos ist ein heikles Thema. Während manche die Notwendigkeit von SAP-Berechtigungen und der damit verbundenen Konzepte immer noch infrage stellen, scheuen sich andere aufgrund der hohen Komplexität vor deren Umsetzung. Fakt ist: Für die unternehmensweite Compliance und IT-Sicherheit sind SAP-Berechtigungskonzepte unverzichtbar. Doch wie erhalten Unternehmen ein zuverlässiges Konzept, ohne daran zu verzweifeln? Existiert der eine Königsweg oder führen mehrere Pfade ans Ziel? [mehr]

Grundlagen

Storage-Virtualisierung [16.06.2021]

In unserer Grundlagen-Rubrik erklären wir wichtige Aufgaben und Technologien aus dem Arbeitsalltag eines Netzwerk- und Systemadministrators. Hier erfahren Sie anhand prägnanter Erklärungen zu den wichtigsten Begriffen des jeweiligen Themenfeldes Hintergründe und Zusammenhänge in kompakter, praxisnaher Form. [mehr]