Canvas-Fingerprinting


Canvas-Fingerprinting ist eine Fingerprinting-Technik zum Webtracking. Canvas (Leinwand) ist eine Verfahren, um mit JavaScript Pixelbilder zu zeichnen. Beim Canvas-Fingerprinting werden die erzeugten Bilder gar nicht ausgegeben, sondern Base64-kodiert und darüber wird ein Hash gebildet. Die Webseite merkt sich diesen Wert und kann so bei einem erneuten Besuch der Webseite den Besucher bzw. dessen Surfgerät wieder erkennen. Bei unterschiedlichen PCs führen Unterschiede in den installierten Schriftarten, Optimierungen in der Grafikdarstellung der Browser sowie unterschriedliche Abbildungen in Daten-URLs für eine hohe Wiedererkennungsrate. Bei mobilen Browsern auf Smartphones funktioniert Canvas-Fingerprinting dagegen weniger gut, weil Geräte und Ausstattung eher homogen sind.

0-9|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z|alle

Suche im Lexikon nach im

 

Fachartikel

Adaptive Multifaktor-Authentifizierung stoppt Hacker [29.01.2020]

Der Login per Passwort ist für Unternehmen zu einem drängenden Sicherheitsproblem geworden. Gehen doch immer noch 80 Prozent der Datenschutzverletzungen auf schwache Passwörter zurück. Sicherheit bringt MFA: Die Methode setzt nicht nur auf die Kernelemente der Zwei-Faktor-Authentifizierung, sondern bezieht zusätzlich kontextbezogene Faktoren in die Analyse ein. Wir erklären, warum MFA bessere Kontrolle und höhere Sicherheit bietet und die Benutzerfreundlichkeit verbessert – all das stoppt Hacker nachhaltig. [mehr]

Grundlagen

Virtualisierung von Exchange Server [19.12.2018]

Exchange Server 2016 ist von Microsoft offiziell für die Virtualisierung freigegeben. Es gibt also Support, wenn Probleme auftreten sollten. Wenn die Virtualisierungs-Hosts entsprechend ausgelegt sind, stehen auch virtuelle Exchange-Server performant zur Verfügung. [mehr]

Buchbesprechung

Handbuch Online-Shop

von Alexander Steireif, Rouven Rieker, Markus Bückle

Aktuelle Nachricht

KI zum Nachrüsten [29.01.2020]