CAPTCHA


Completely Automated Public Turing test to tell Computers and Humans Apart

CAPTCHA bedeutet wörtlich: vollautomatischer, öffentlicher Turing-Test, um Computer und Menschen zu unterscheiden. Während beim ursprünglichen Turing-Test ein Mensch unterscheiden soll, ob sein nicht sichtbarer Kommunikationspartner ein Mensch oder eine Maschine ist, werden CAPTCHAs verwendet, um Computer entscheiden zu lassen, ob der Kommunikationspartner ein Mensch oder eine Maschine ist. Der Begriff wurde im Jahr 2000 von Luis von Ahn, Manuel Blum und Nicholas J. Hopper an der Carnegie Mellon University und von John Langford von IBM geprägt und ist ein Homophon des englischen Wortes capture (einfangen, erfassen). CAPTCHAs sollen im Internet sicherstellen, dass nur Menschen und keine programmierten Bots bestimmte Dienste nutzen können.

Um dies zu erreichen, werden meistens vom Computer Aufgaben gestellt, die jemand richtig beantworten muss, um Zugang zu dem jeweiligen Dienst zu erlangen. Die Aufgaben müssen dabei so gestaltet werden, dass sie von Computern gar nicht oder nur mit extremen Aufwand, für Menschen dagegen möglichst einfach und sicher zu lösen sind, um nicht Kunden zu verlieren.

Beliebt sind zum Beispiel verrauschte oder anderweitig gestörte Zeichenfolgen mit wechselnder Typographie, die richtig abgetippt werden müssen oder Fragen, die sich nur mit Sozialkompetenz beantworten lassen, z.B. welche Parson in einem Bild eine Frau ist.

0-9|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z|alle

Suche im Lexikon nach im

 

Fachartikel

Gefahrenabwehr im SOC [22.09.2021]

Keine Technologie schützt gegen alle Bedrohungen. Solange menschliche Hacker eine Lücke in der Abwehr finden, müssen ihnen menschliche Cyber-Security-Analysten gegenüberstehen. Sicherheit braucht Experten, die proaktiv Gefahren suchen und Lücken schließen sowie im Ernstfall unterstützend eingreifen. Wie die Spezialisten vorgehen und welche Anforderungsprofile Unternehmen an sie stellen können, zeigt der Fachartikel über Security Operation Center und ihren Mehrwert gegenüber MDR oder MSPs. [mehr]

Grundlagen

Storage-Virtualisierung [16.06.2021]

In unserer Grundlagen-Rubrik erklären wir wichtige Aufgaben und Technologien aus dem Arbeitsalltag eines Netzwerk- und Systemadministrators. Hier erfahren Sie anhand prägnanter Erklärungen zu den wichtigsten Begriffen des jeweiligen Themenfeldes Hintergründe und Zusammenhänge in kompakter, praxisnaher Form. [mehr]