CTI


Computer Telephony Integration

Darunter versteht man Lösungen, die Telefonanlagen und Datenverarbeitungssysteme zu einem System integrieren. Dies wird hauptsächlich für so genannte Callcenter benötigt. Die Leistungen solcher Systeme sind sehr vielfältig. Beispielsweise sind die folgenden Merkmale für CTI-Anwendungen typisch:

  • ACD, eingehende Anrufe werden automatisch auf freie Bearbeiter verteilt.
  • Zu eingehenden Anrufen können automatisch die Daten des Kunden auf dem Bildschirm angezeigt werden.
  • Gespräche und Bildschirmdaten können einfach zwischen den Bearbeitern weitergeleitet werden.
  • Das Computersystem kann so lange Anrufe generieren, bis der Kunde bei einem Rückruf erreicht werden kann.

Siehe auch:
ACE
CALLPATH
CLIP
CSTA
CT
EAS
ECTF
Inbound Call
IVR
NTS
Outbound Call
TAPI
TSAPI

0-9|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z|alle

Suche im Lexikon nach im

 

Fachartikel

Windows Server 2016: Snapshots von VMs erstellen (3) [18.02.2019]

Snapshots, in Windows Server 2016 auch Prüfpunkte genannt, helfen dabei, den Zustand von virtuellen Servern vor Konfigurationsänderungen oder zur Sicherung zu speichern. Im Idealfall können Sie den virtuellen Server damit bei Problemen in wenigen Sekunden auf den ursprünglichen Zustand zurücksetzen. Wir gehen genau auf diese Art von Absicherung ein und zeigen Ihnen, wie Sie optimal mit Prüfpunkten arbeiten. Im dritten Teil der Serie zeigen wir die Verwaltung von Prüfpunkten und inwieweit Hyper-V-Cluster ein Sonderfall bei Snapshots sind. [mehr]

Grundlagen

Virtualisierung von Exchange Server [19.12.2018]

Exchange Server 2016 ist von Microsoft offiziell für die Virtualisierung freigegeben. Es gibt also Support, wenn Probleme auftreten sollten. Wenn die Virtualisierungs-Hosts entsprechend ausgelegt sind, stehen auch virtuelle Exchange-Server performant zur Verfügung. [mehr]