Proxy


Proxy steht in der Netzwerktechnik immer für Stellvertreter. Ein entsprechender Proxy-Agent nimmt die Funktionen eines Servers an Stelle des eigentlichen oder eines gar nicht vorhandenen wahr.

Ziele dabei können sein:

1)

Bestimmte Server besitzen eine notwendige Funktion nicht, die nachgebildet werden muss.

2)

Der Proxy handelt Requests an Server so weit wie möglich lokal ab, um Kosten zu sparen. In ihm sind also Content Caching-- oder Spoofing-Funktionen implementiert.

3)

Im Proxy sind zusätzliche Sicherheitsfunktionen realisiert (Proxy-Firewall). Verstößt ein Request nicht gegen festgelegte Sicherheitsregeln, so wird er an den eigentlichen Server weitergeleitet.

Siehe auch:
Content Delivery Network

Aktuelle Beiträge