WireGuard


WireGuard ist eine freie Software zum Aufbau einer verschlüsselte VPN-Verbindung. Unter Linux ist sie direkt in den Kernel integrierbar und erlaubt so eine höhere Verarbeitungsgeschwindigkeit als IPSec oder OpenVPN. Im Gegensatz zu OpenVPN erlaubt WireGuard auf der Transportschicht nur UDP auf IPv4 oder IPv6, aber kein TCP. WireGuard, dass von Jason A. Donenfeld ins Leben gerufen wurde, steht unter der GNU GPLv2 und ist neben dem Betriebssystem Linux mit eigenen Kernelmodul auch als Anwendungsprogramm für verschiedene andere Betriebssysteme wie OpenBSD, FreeBSD, NetBSD, macOS und Microsoft Windows verfügbar. WireGuard ist im Aufbau wesentlich einfacher gestaltet als OpenVPN und verwendet nur einen eingeschränkten Satz an modernen Verschlüsselungsalgorithmen.

0-9|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z|alle

Suche im Lexikon nach im

 

Fachartikel

Exchange Online verwalten (2) [15.08.2022]

Exchange Online lässt sich wie eine lokale Installation von Exchange über zwei Wege konfigurieren – das Exchange Admin Center und die Exchange Management Shell. Beide Tools stellen wir Ihnen in diesem Beitrag vor und geben Ihnen nützliche Tipps für die tägliche Administration an die Hand. In der zweiten Folge geht es vor allem um die Exchange Management Shell und wie Sie Fernzugriff einrichten und absichern. [mehr]

Grundlagen

Storage-Virtualisierung [16.06.2021]

In unserer Grundlagen-Rubrik erklären wir wichtige Aufgaben und Technologien aus dem Arbeitsalltag eines Netzwerk- und Systemadministrators. Hier erfahren Sie anhand prägnanter Erklärungen zu den wichtigsten Begriffen des jeweiligen Themenfeldes Hintergründe und Zusammenhänge in kompakter, praxisnaher Form. [mehr]