Wissen: Vorteile automatisierter Anwendungsvirtualisierung

Paketzusteller

Durch den Wandel vom PC zur Cloud gewinnt die Desktop-Virtualisierung zunehmend an Popularität. Die Verbreitung neuer und verschiedener Kundengeräte und der Bedarf der Anwender an Mobilität beschleunigen diese Entwicklung zusätzlich. Virtualisierte und voneinander getrennte Ressourcen (Betriebssystem, Anwendungen, Benutzerdaten und -einstellungen) bieten gegenüber dem Desktopmodell den Vorteil, dass alle Schichten unabhängig voneinander verwaltet und gegebenenfalls an den erforderlichen Stellen in Verbindung mit zahlreichen Technologien eingesetzt werden können.
Januar 2012 / Steve Schmidt
[Rubrik: Wissen | Beitragsart: Know-How]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Januar 2012 des IT-Administrator von Seite 73 bis 75.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.