Praxis: Neuerungen in Hyper-V 3.0 unter Windows Server 8

Alles neu macht die 3

Microsofts Hyper-V hat einen respektablen Platz in der Riege professioneller Virtualisierungslösungen erobert. Obwohl Platzhirsch VMware mit vSphere technisch überlegen ist und es mit Citrix XenServer einen weiteren ernstzunehmenden Mitbewerber gibt, setzen viele Kunden auf den Hypervisor aus Redmond. Oft ist die niedrige Einstiegshürde der Grund, denn Hyper-V ist Teil des Betriebssystems, das den Administratoren vertraut ist. Mit der neuen Version Hyper-V 3.0 im kommenden Windows Server 8 versucht Microsoft den Sprung an die Spitze des Felds. IT-Administrator zeigt, welche Neuerungen auf Sie warten.
Mai 2012 / Nils Kaczenski
[Rubrik: Praxis | Beitragsart: Systeme]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Mai 2012 des IT-Administrator von Seite 28 bis 31.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.