Praxis: Virtualisierung mit QEMU 1.0

Schneller Open Source-Vogel

Beim Thema Desktop-Virtualisierung fallen den meisten Administratoren die Produkte von VMware oder das VirtualBox-Projekt ein. Doch es gibt interessante Alternativen. QEMU zum Beispiel wird für seine sehr gute Ausführungsgeschwindigkeit geschätzt. Wir zeigen Ihnen in diesem Workshop, wie Sie den freien Virtualisierer zum Laufen bringen und wie Sie damit virtuelle Maschinen zum Leben erwecken. Dabei gehen wir sowohl auf die Bedienung über die Kommandozeile als auch die grafische Benutzeroberfläche ein. Für Shell-Experten geben wir zudem Tipps zur Live Migration mit QEMU.
Mai 2012 / Dr. Holger Reibold
[Rubrik: Praxis | Beitragsart: Workshop]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Mai 2012 des IT-Administrator von Seite 36 bis 41.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.