Praxis: Implementierung von System Center 2012 Endpoint Protection

Umfassende Sicherheitsarchitektur

Mit System Center 2012 Endpoint Protection setzt Microsoft die konsequente Weiterentwicklung des Vorgängers Forefront Endpoint Protection 2010 fort und stattet das Produkt mit einer Vielzahl an Neuerungen und Verbesserungen aus. SCEP 2012 ist zwischenzeitlich auf dem Markt verfügbar. Dieser Artikel basiert auf zu Redaktionsschluss öffentlich zugänglichen Informationen in Form einer englischsprachigen Release Candidate-Version. Unser Workshop konzentriert sich dabei auf die wesentlichen Einstellungen und die Neuerungen. So gehen wir unter anderem auf die Konfiguration, Best Practices und das Monitoring des Sicherheitswerkzeuges ein.
Juli 2012 / Marc Grote
[Rubrik: Praxis | Beitragsart: Workshop]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Juli 2012 des IT-Administrator von Seite 36 bis 41.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.