Praxis: Kommunikations-Infrastruktur aus der Cloud

In der Cloud nicht im Regen stehen

Mit dem Siegeszug der Virtualisierung stehen nunmehr auch für Voice over IP und Unified Communications Angebote aus der Cloud bereit. Doch Kommunikation ist einer der kritischsten Dienste, die die IT bereitstellt. Qualität und Verfügbarkeit sind hier weitaus wichtiger als bei anderen Anwendungen. Daher sollten sich IT-Verantwortliche genaue Gedanken machen, welche dieser Dienste zu virtualisieren sind und welche gar aus der Cloud bezogen werden sollen. Dieser Artikel hilft, bei dieser Entscheidung alle wichtigen Parameter zu beachten.
September 2012 / Mathias Hein
[Rubrik: Praxis | Beitragsart: Systeme]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe September 2012 des IT-Administrator von Seite 64 bis 67.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.