Praxis: Microsoft System Center 2012 (1)

Schaltzentrale in den Wolken

Die neue Version 2012 von Microsoft System Center konzentriert sich vor allem auf die Verwaltung von Private Clouds. Dabei hat Microsoft die PowerShell-Integration deutlich verbessert. Das soll das Scripten erleichtern und eine Automatisierung von Verwaltungsaufgaben ermöglichen. Auch die Lizenzierung hat Microsoft vereinfacht und Editionen zusammengefasst. Lesen Sie in unserer dreiteiligen Workshopserie, was das neue System Center 2012 zu bieten hat. Zunächst geben wir Ihnen einen Überblick und zeigen, wie Sie die Microsoft-Suite optimal austesten.
Oktober 2012 / Thomas Joos
[Rubrik: Praxis | Beitragsart: Workshop]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Oktober 2012 des IT-Administrator von Seite 60 bis 65.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.