Praxis: Neuerungen und Best Practice für WSUS 4.0

Frisches Admin-Flickzeug

Die kostenlosen Windows Server Update Services – kurz: WSUS – ermöglicht das Bereitstellen von Microsoft-Softwareupdates auf Client- und Serversystemen unter Windows. In der aktuellen Version 4.0 stehen Administratoren noch umfangreichere Verwaltungsmöglichkeiten für die zentralisierte Bereitstellung von Updates zur Verfügung, die regelmäßig über Microsoft Update veröffentlicht werden. Worauf Sie beim Betrieb der WSUS achten müssen, erfahren Sie in diesem Workshop.
Januar 2013 / Thomas Gronenwald
[Rubrik: Praxis | Beitragsart: Workshop]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Januar 2013 des IT-Administrator von Seite 34 bis 37.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.