Praxis: Remote Control und Datenschutz

Augen auf beim Fernzugriff

Die Vorteile von Remote Management oder Remote Control liegen auf der Hand: Zentralisierte Administration und Support können schneller, besser und kostengünstiger erbracht werden. Die hierfür eingesetzten Werkzeuge erlauben dabei teilweise tiefe Einblicke in die vom Nutzer gespeicherten Daten – auch ohne dass dieser davon erfahren muss. Technisch ist vollständige Überwachung und der umfassende Remotezugriff auf entfernte Rechner kein Problem – datenschutzrechtlich dagegen schon.
Oktober 2004 / Christian Runte
[Rubrik: Praxis | Beitragsart: Recht]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Oktober 2004 des IT-Administrator von Seite 52 bis 53.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.