Wissen: Spam vermeiden durch Senderauthentifizierung

Schöne Grüße vom Absender

Das weltweite E-Mail-Netzwerk ist derzeit im Aufbruch. Das Simple Mail Transfer Protocol (SMTP) ist ein auf Vertrauen basierendes Protokoll. Mit anderen Worten: Jeder, der eine Nachricht verschickt, kann seine Identitität verbergen oder als jemand anderes auftreten – was die Versender von Spam intensiv ausnutzen. Neue Verfahren zur Authentifizierung von E-Mail-Absendern wollen diese Lücke stopfen und Spam wirksamer bekämpfen als die heute üblichen Filtermethoden. Wie diese Techniken funktionieren und was auf den Administrator bei der Einführung zukommt, erklärt dieser Beitrag.
November 2004 / Rand Wacker
[Rubrik: Wissen | Beitragsart: Grundlagen]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe November 2004 des IT-Administrator von Seite 50 bis 53.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.