Praxis: Revisionssichere Archivierung von Daten

Ordnung im Archiv

Seit dem 1. Januar 2002 müssen steuerlich relevante Daten, die mit Hilfe eines Datenverarbeitungssystems erstellt werden, für die Finanzverwaltung im Rahmen einer steuerlichen Außenprüfung bereitgestellt werden. Näheres regeln dazu die “Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen” (GDPdU). Der folgende Beitrag erörtert, welche Aufbewahrungs- und Archivierungsanforderungen erfüllt werden müssen, damit steuerlich relevante Daten revisionssicher vorliegen.
Februar 2005 / Jörg Knupfer
[Rubrik: Praxis | Beitragsart: Recht]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Februar 2005 des IT-Administrator von Seite 46 bis 47.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.