Praxis: Serie Gruppenrichtlinien für Windows Server (8)

Administrative Vorlagen

Nachdem wir im letzten Teil der Serie gezeigt haben, wie Sie bestimmte Einträge in der Registry finden, widmet sich dieser Beitrag dem Einsatz dieser Informationen in Form von eigenen administrativen Vorlagen. Diese so genannten ADM-Dateien oder -Vorlagen sind Textdateien, die festlegen, wo in der Registry der Clientrechner welche Richtlinieneinstellungen gespeichert werden. ADM-Dateien definieren zudem die Benutzeroberfläche, die Administratoren im Gruppenrichtlinienobjekteditor angezeigt wird. Wir zeigen Ihnen, wie Sie eigene ADM-Vorlagen erstellen und verwalten und welche Fallstricke in der Praxis dabei auf Sie warten.
Oktober 2005 / Mark Heitbrink
[Rubrik: Praxis | Beitragsart: Workshop]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Oktober 2005 des IT-Administrator von Seite 36 bis 41.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.