Praxis: Datensynchronisation mit Rsync

Spiegel in der Ferne

Das Linux-Tool "Rsync" bietet eine äußerst effektive Methode, um Verzeichnisse zwischen entfernten Systemen zu replizieren. Denn im Gegensatz zu anderen Protokollen zur Dateiübertragung kopiert das Werkzeug nur die Änderungen an den Dateien und nicht jedes Mal alle Daten erneut. Auf Wunsch kann Rsync die übertragenen Informationen sogar komprimieren und über SSH-Tunnel absichern. Dieser Workshop gibt eine Einführung in die Arbeit mit dem nützlichen Tool.
Januar 2006 / Dr. Götz Güttich
[Rubrik: Praxis | Beitragsart: Workshop]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Januar 2006 des IT-Administrator von Seite 45 bis 48.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.