Produkte: Fünf Secure Data Rooms in Deutschland

Schließfächer im Internet

Der Wunsch, große Datenmengen sicher und unkompliziert über das Internet bereitzustellen, ist eine aktuelle Anforderung, mit der sich viele Administratoren auseinandersetzen müssen. Die Bordmittel der IT sind aber für solche Anwendungsfälle in der Regel nicht ausreichend. Dennoch kann die IT das Thema auch nicht schleifen lassen,will sie die eigenmächtige Speicherung von Firmendaten bei Dropbox & Co. durch die Anwender vermeiden. Viele IT-Profis greifen deshalb auf einen Dienstleister zurück, der ihnen die Daten- und Zugriffsbereitstellung abnimmt. Wir haben einen Blick auf Anbieter von Secure Data Rooms in Deutschland geworfen und im Test verglichen, wer bei Bedienkomfort, Administration und natürlich Sicherheit punkten kann.
September 2013 / Thomas Bär und Frank-Michael Schlede
[Rubrik: Produkte | Beitragsart: Vergleichstest]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe September 2013 des IT-Administrator von Seite 14 bis 23.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.