Praxis: Lync 2013 installieren und mit Exchange 2013 betreiben

Mehr als nur Fingerzeichen

Wollen Unternehmen neben der Kommunikation per E-Mail auch eine Echtzeitkommunikation einführen, besteht die Möglichkeit, auf Microsoft Lync zu setzen. Das Werkzeug bietet Instant Messaging, Video-, Audio-, und Webkonferenzen, die Anbindung an eine bestehende oder den Betrieb als eigenständige Telefonanlage. Außerdem lassen sich Chats mit der Exchange-Archivierung archivieren. In diesem Workshop gehen wir Punkt für Punkt darauf ein, welche Voraussetzungen Sie für den Betrieb von Lync beachten müssen und wie Sie die Kommunikationszentrale in Kombination mit Exchange 2013 in Betrieb nehmen.
September 2013 / Thomas Joos
[Rubrik: Praxis | Beitragsart: Workshop]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe September 2013 des IT-Administrator von Seite 38 bis 45.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.