Praxis: Windows Server 2008 R2 und 2012 härten (1)

Selbstverteidigung

Als elementarer Bestandteil jeder IT-Sicherheit fungiert die Härtung der Server. Neben der administrativen Verkleinerung der Angriffsfläche von Windows-Servern, die wir in diesem Workshop vorstellen, stellt Microsoft dem IT-Verantwortlichen spezielle Sicherheits-Tools zur Verfügung. So dient zum Beispiel der Sicherheitskonfigurations-Assistent der Absicherung eines Servers über einen Assistenten, der Sicherheitsrichtlinien anwendet und die Firewall in Windows konfiguriert. Im ersten Teil der Workshopserie zeigen wir, wie Sie damit umgehen und gefährdete Ports sperren.
Oktober 2013 / Thomas Joos
[Rubrik: Praxis | Beitragsart: Workshop]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Oktober 2013 des IT-Administrator von Seite 46 bis 50.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.