Wissen: Der Whitelist-Ansatz als alternatives Sicherheitskonzept

Nur mit Einladung

Schadprogramme werden immer komplexer und somit schwerer zu erkennen und abzuwehren. Zudem sind bei Weitem nicht alle klassischen Sicherheitslösungen in der Lage, Schutz vor unbekannten Bedrohungen zu gewährleisten, insbesondere vor zielgerichteten Attacken. Es ist also an der Zeit, über alternative Methoden zur Erkennung und zur Abwehr von Malware nachzudenken. Der Whitelist-Ansatz ist eine solche Technologie, die wir in diesem Beitrag vorstellen.
Oktober 2013 / Thomas Brandt
[Rubrik: Wissen | Beitragsart: Know-How]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Oktober 2013 des IT-Administrator von Seite 70 bis 73.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.