Praxis: Sitzungen spiegeln unter Windows Server 2012 R2

Spieglein, Spieglein

Eine wichtige Neuerung in Windows Server 2012 R2 ist ein alter Bekannter, die Sitzungsspiegelung. Damit konnten Administratoren in Vorgängerversionen von Windows Server 2012 Terminalserver-Sitzungen der Anwender spiegeln, um zum Beispiel bei Problemen zu helfen. Windows Server 2012 verfügt nicht mehr über diese Technik, in Windows 2012 R2 hat Microsoft diese Funktion wieder integriert. Wir zeigen Ihnen, wie Sie diese Funktion einrichten, verwalten und nutzen, um Anwendern bei Problemen zu helfen. Wege, die Helpdesk- oder Support-Mitarbeiter zu berechtigen, Sitzungen zu spiegeln, zeigen wir ebenso auf wie die Steuerung der Spiegelungen über lokale Richtlinien oder Gruppenrichtlinien.
Januar 2014 / Thomas Joos
[Rubrik: Praxis | Beitragsart: Workshop]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Januar 2014 des IT-Administrator von Seite 32 bis 37.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.