Praxis: Cloud-Architekturen für das eigene Rechenzentrum

Der lange Weg in die Cloud

Cloud Computing ist in den Augen vieler IT-Verantwortlicher letztendlich simpel: Das Unternehmen kauft einen externen Dienst ein und stellt ihn – sozusagen aus der Steckdose – den Anwendern bereit. Doch gerade diese vereinfachte Betrachtungsweise trägt zum Scheitern zahlreicher Cloud-Projekte bei. Der Schritt zu einer Cloud-fähigen Architektur des eigenen Rechenzentrums setzt die Erledigung einiger Hausaufgaben voraus. Dieser Artikel zeigt, welche.
Januar 2014 / Nico Lüdemann
[Rubrik: Praxis | Beitragsart: Systeme]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Januar 2014 des IT-Administrator von Seite 58 bis 59.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.