Schwerpunkt: Load Balancing und Hochverfügbarkeit mit Linux Virtual Server

Mehr Power

Ab einer gewissen Netzwerkgröße kann ein einzelner Server seine Dienste nicht mehr zuverlässig und mit der gewünschten Performance anbieten. Wenn ein Höchstmaß an Ausfallsicherheit und Zuverlässigkeit gefragt sind, kommen Administratoren nicht umhin, einen Cluster aufzusetzen. Der kann den Netzwerk-Clients mehr Dienste in einer deutlich höheren Qualität bereitstellen, als das mit einem einzelnen Server möglich wäre. Mit dem Routinier Linux Virtual Server ist das zuverlässig möglich.
Juli 2014 / Dr. Holger Reibold
[Rubrik: Schwerpunkt | Beitragsart: Workshop]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Juli 2014 des IT-Administrator von Seite 94 bis 98.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.