Produkte: Altiris Software Virtualisation Solution 2.0

Softwaremanagement vom Feinsten

Unter Windows sind häufige Software-Installationen und -Deinstallationen nach wie vor ein Graus. Neuere Windows-Versionen bringen zwar verhältnismäßig leistungsfähige Lösungen zum Einspielen und Löschen von Applikationen mit, diese arbeiten aber leider nach wie vor nicht perfekt. Darüber hinaus scheinen viele Softwarehersteller überhaupt kein Interesse daran zu haben, dass sich ihre Produkte sauber wieder deinstallieren lassen, und liefern deswegen in der Regel keinen vernünftigen Uninstaller mit. Dazu kommen noch Probleme, die durch irgendwelche DLL-Dateien entstehen, die manche Anwendungen ungefragt in das System einschmuggeln. In der Vergangenheit war es deshalb so, dass Anwender, die viele wechselnde Softwareprodukte auf ihren Workstations einsetzten, nicht darum herumkamen, ihre Systeme regelmäßig neu zu installieren und sich im Extremfall bei der dadurch nötig werdenden erneuten Aktivierung mit Microsoft auseinander zu setzen. Dieses Problem lässt sich mit der Altiris-Software "Virtualisation Solution" in den Griff bekommen.
Juli 2006 / Dr. Götz Güttich
[Rubrik: Produkte | Beitragsart: Test]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Juli 2006 des IT-Administrator von Seite 9 bis 10.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.