Wissen: Application Wrapping auf mobilen Geräten

Mehr als nur hübsch verpackt

Das Absichern von Daten auf mobilen Geräten wie Tablets und Smartphones stellt für Administratoren eine große Herausforderung dar. Traditionelle Ansätze wie das Verschlüsseln der Inhalte und das Verschieben kritischer Informationen und Anwendungen in Container verlangen von den Benutzern zusätzlichen Arbeitsaufwand – beispielsweise bei der Authentifizierung – und werden deshalb häufig umgangen. Application Wrapping arbeitet im Gegensatz dazu für Benutzer transparent und bringt auch für Administratoren kaum Arbeitsaufwand mit sich. Dieser Beitrag zeigt, wie Application Wrapping funktioniert und für welche Einsatzgebiete es sich eignet.
Dezember 2014 / Andreas Neeb
[Rubrik: Wissen | Beitragsart: Know-How]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Dezember 2014 des IT-Administrator von Seite 96 bis 97.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.