Praxis: Softwareverteilung mit OneGet

Paket-Steuerung

Microsoft visiert mit OneGet die Softwarepaketierung abseits vom Windows-spezifischen MSI an. Über das Windows Management Framework 5 und die darin enthaltene PowerShell-Version 5 steht für Administratoren mit OneGet eine einfache, leicht zu automatisierende Schnittstelle zur Software-Installation bereit. Eine einheitliche Verwaltung der zu installierenden Software und die Bereitstellung und Versionierung der Quellen sind die Zielsetzungen dieses neuen Konzeptes. Für die Betriebssysteme Windows 8.1 Pro und Enterprise sowie Server 2012 R2 lässt es sich als Preview installieren, in zukünftigen Betriebssystemversionen ist es bereits enthalten.
Mai 2015 / Thomas Wiefel
[Rubrik: Praxis | Beitragsart: Workshop]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Mai 2015 des IT-Administrator von Seite 46 bis 48.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.