Schwerpunkt: Linux Policy Routing zum sicheren Teilen von OpenVPN-Zugängen

Geteilte Privatsphäre

Über ein VPN greifen Mitarbeiter von unterwegs oder aus dem Home Office sicher auf sensible Daten innerhalb des Unternehmensnetzwerks zu. Ein Schwachpunkt dabei ist die Nutzung eines VPN-Zugangs durch mehrere Mitarbeiter. Dazu ist die Weitergabe der Credentials scheinbar unvermeidlich. Ein Sicherheitsrisiko, dass IT-Verantwortliche nicht gern in Kauf nehmen. Wie sich die mehrfache Nutzung eines VPN-Zugangs sicher realisieren lässt, zeigt dieser Artikel beispielhaft an einem VPN-Proxy mit OpenVPN.
Oktober 2015 / Matthias Wübbeling
[Rubrik: Schwerpunkt]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Oktober 2015 des IT-Administrator von Seite 74 bis 77.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.