Praxis: Leistungsmanagement in der IT

An einem Strang ziehen

Es ist ein altbekanntes Problem: Die Schwierigkeit bei der Überwachung von Applikationen und Diensten im Netzwerk besteht darin, dass sich die meisten IT-Abteilungen aus Teams unterschiedlicher Verantwortlichkeitsbereiche zusammensetzen. Bis jetzt mag die Netzwerk- und Applikationsüberwachung dennoch ausgereicht haben, um Leistungsprobleme in den Systemen kontrollieren zu können – doch aufgrund sich verändernder Prozesse bei IT-relevanten und geschäftskritischen Entscheidungen wird diese Vorgehensweise zunehmend unbrauchbar. Das Leistungsmanagement bietet hier eine effiziente Alternative.
Februar 2016 / Stefan Pracht
[Rubrik: Praxis]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Februar 2016 des IT-Administrator von Seite 54 bis 55.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.